DSJ-Logo

Deutsche Schachjugend
Nachrichten, Die Schachjugend,
Spielen und Training, Schulschach,
Jugendarbeit, Vereinshilfe, Terminkalender

Chessy


Ausschreibung Sommerlager 2004 der Deutschen Schachjugend

Logo Vom 31. Juli bis 7. August 2004 findet das Sommerlager dieses Jahr in der Burg Hessenstein statt, gelegen im Nordwesten Hessens unmittelbar am Edersee und sowohl mit dem Auto, als auch mit Bus und Bahn gut zu erreichen.

In dem Teilnehmerbeitrag von 160,00 Euro sind sieben Übernachtungen, Vollverpflegung und Rahmenprogramm enthalten. Bettwäsche kann in der Jugendherberge für 3,50 Euro ausgeliehen werden. Für die Teilnehmer fallen vor Ort keine Kosten an.

Die Jugendherberge Burg Hessenstein

Die Burg Hessenstein wurde im 14. Jahrhundert von Heinrich dem Eisernen errichtet und dient bereits seit 1922 als Jugendherberge. Obwohl sie damit eine der ältesten Herbergen Deutschlands ist, haben die kürzlich durchgeführten umfangreichen Sanierungsmaßnahmen das Haus dem heutigen Standard angepasst. Die gut erhaltenen, noch aus dem Mittelalter stammenden Fassaden verleihen der Burg eine ganz besondere Atmosphäre.

Die Kinder werden gemeinsam in 4- bis 8-Bettzimmern wohnen, die Betreuerzimmer befinden sich in unmittelbarer Nähe. Bei Frühstück, Mittagessen und Abendbrot achtet die Jugendherberge auf frische und gesunde Zutaten. Auf Wunsch können selbstverständlich auch vegetarische Alternativen und besondere Vollwertkost angeboten werden.

In der Herberge gibt es diverse Spielmöglichkeiten wie Tischtennisplatten und Kicker, die durch die Spielekisten der Deutschen Schachjugend ergänzt werden. Unmittelbar bei der Burg befindet sich ein großer Sportplatz, der für Fußball, Volleyball oder andere große Sportspiele geeignet ist.

Das Rahmenprogramm

Die Region rund um den Edersee bietet viel Sehenswertes, wie zum Beispiel die Burg Waldeck mit ihren Ritterspielen, das Edertalsperrwerk oder das nah gelegene Kupferbergwerk. Für Abwechslung werden auch der Wildpark und die Sommerrodelbahn sorgen. Wie auch in den letzten Jahren wird es jeden Tag etwas zu erleben geben, immer eine richtige Dosierung aus Programm und Freizeit, so dass Langweile auf dem Sommerlager ein Fremdwort bleiben dürfte.

Anmeldung

Die Anmeldung soll bis zum 10. Juli 2004 erfolgen, bei Fragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle der Deutschen Schachjugend oder direkt an den verantwortlichen Referenten für allgemeine Jugendarbeit:
Janir Feinshtein, Telefon: 06109/248910, E-Mail: Jugendarbeit@Deutsche-Schachjugend.de
oder an den stellvertretenden Vorsitzenden Jan Pohl, Telefon (040)41007947.

Das Anmeldeformular kann als PDF-Datei abgerufen werden.

Zurück zur Sommerlager-Übersicht
Zurück zur Jugendarbeit
Zurück zur DSJ-Startseite
 

Archiv | Antwort zu häufig gestellten Fragen (FAQs) | Suchfunktion | Impressum
© 1.98 by Gerhard Hund (TeleSchach) für die DSJ in der Deutschen Sportjugend | Update 25.04.2004