DSJ-Logo

Deutsche Schachjugend
Nachrichten, Die Schachjugend,
Spielen und Training, Schulschach,
Jugendarbeit, Vereinshilfe, Terminkalender

Chessy

Deutsche Vereinsmannschaftsmeisterschaften
vom 26. bis 30. Dezember 2002

Infos / Termine / Spielorte / Ausrichter, Mannschaftsaufstellungen U12, U14w, U16, U20, U20w
Ergebnisse der Spieler und Mannschaften U12, U14w, U16, U20, U20w sowie Partien und Berichte


Die 5 neuen Deutschen Meister mit Fotos

Terminplan
Tag     Ablauf        u12         u14w          u16          u20        u20w     
 
26.12.  Anreise   15.00-19.00    bis 18.00    bis 18.30    bis 17.00    bis 18.00
        Begleiterbespr. 20.00        21.00     ab 20.30        17.00        21.00
27.12.  1. Runde  09.00-13.00  08.45-13.45  08.30-13.30  09.00-14.00  08.45-13.45
        2. Runde  14.00-18.00  14.30-19.30  14.30-19.30  15.00-20.00  14.30-19.30
28.12.  3. Runde  09.00-13.00  08.30-13.30  08.30-13.30  09.00-14.00  08.30-13.30
        4. Runde  14.00-18.00  14.30-19.30  14.30-19.30  15.00-20.00  14.30-19.30
29.12.  5. Runde  09.00-13.00  08.30-13.30  08.30-13.30  09.00-14.00  08.30-13.30
        6. Runde  14.00-18.00  14.30-19.30  14.30-19.30  15.00-20.00  14.30-19.30
30.12.  7. Runde  09.00-13.00  08.00-13.00  08.00-13.00  08.00-13.00  08.00-13.00
        Siegerehrung ab 14.30    ca. 14.00     ab 14.00     ab 14.00    ca. 14.00

Ausrichter, Unterkunft, Schiedsrichter
   DVM U12     Wilhelmshavener SF     JH Verden/Aller          Manfred Schäfer   
   DVM U14w    SJ Osnabrück-Emsland   JH Lingen                Fritz Gatzke      
   DVM U16     Torgelow-Drögeheide    JH Burg Stargard         Mathias Kordel    
   DVM U20     Greifswalder SC        Vario-Hotel Greifswald   Hilmar Krüger     
   DVM U20w    SJ Osnabrück-Emsland   JH Meppen                Ina Rotenberg     


Nationaler Spielleiter der Deutschen Schachjugend
Norbert Lukas, Buer-Gladbecker-Str. 50, 45894 Gelsenkirchen-Buer,
Tel./Fax 0209-39230, Handy 0177-4145095, norbert.lukas@schachfreunde-buer.de
Ab 21.12. wohl bei Martin Lukas, Talstr. 37, 56727 Mayen,
Tel. 02651-490968, Fax 02651-491037, sfbuer2174@gmx.de

* * *

Die 5 neuen Deutschen Meister

Die Sieger sind ermittelt.
Herzlichen Glückwunsch den Meistern!

Damit u12/u16-Double für Rüdersdorf aus Brandenburg.
Mit dem Vize-Titel bei der u20w ein super Abschneiden!
Die drei anderen Titel gehen an NRW: u14w Porz, u20 Bochum 31, u20w Brackel.

Guten Rutsch ins neue Jahr!
Ciao, Norbert

Fotos der Siegermannschaften

U12

"Glück auf" Rüdersdorf, die Siegermannschaft der U12

sitzend von links: Charly Gräfe, Alexander Wapenhans
stehend von links: Christian Belger, Constantin Stöhr, Peter Haun

U14w

SG Porz, die Siegermannschaft der U14w

Anna Maria Gossmann, Tanja Butschek, Anna Karmann, Eugenia Hiller
links: Bürgermeisterin

U16

"Glück auf" Rüdersdorf, die Siegermannschaft der U16

v.l.n.r. Nils Becker, Bernhard Rutschke, Stefan Frübing, Daniel Werner und Jacob Beißer

U20

SG Bochum 31, die Siegermannschaft der U20

Leonid Kritz (Brett 1, mit Pokal),
Elena Kouznetsova (2. von links, Brett 6)
sowie
Marlon Schlawin (Brett 3), Ilja Zaragatski (Brett 2), Markus Wyrwich (Brett 4) und Jan Blayvas (Brett 5)

* * *

Partien im PGN-Format mit ECO-Schlüssel

* * *

Zum Anfang des Dokumentes
Zurück zu Deutsche Schachjugend
Zurück zu Aktuelles aus der Schachwelt

Archiv | Antwort zu häufig gestellten Fragen (FAQs) | Suchfunktion | Impressum
© 1.98 by Gerhard Hund (TeleSchach) für die DSJ in der Deutschen Sportjugend | Update 05.01.2003