DSJ-Logo

Deutsche Schachjugend
Nachrichten, Die Schachjugend,
Spielen und Training, Schulschach,
Jugendarbeit, Vereinshilfe, Terminkalender

Chessy


Messe YOU 2002

Vorankündigung und Berichte

Wie letztes Jahr ist " TeleSchach " auch in diesem Jahr auf Europas größter Jugendmesse dabei.
Die Deutsche Schachjugend präsentiert in Zusammenarbeit mit der
Schachjugend Nordrhein-Westfalen unsere Sportart in Essen auf der Messe YOU.

 

Präsentation auf der Messe YOU

Mathias Kordel schreibt, als Vorbericht zur Messe YOU:

Mathias Kordel

 

Berichte

Untenstehend ein erster Bericht, weitere werden folgen, wie auch Fotos und Videosequenzen.

Schach auf YOU 2002 Schach auf der Messe YOU in Essen

Es sind zwar erst einige Stunden auf der Messe vergangen, jedoch waren diese sehr, sehr beeindruckend. Unser Stand vis a vis dem Karstadt inscene Stand verspricht echte Partystimmung. Es ist zwar für Schach nicht die richtige Lautstärke, allerdings was ist schon die richtige Lautstärke, auf einer Messe, wo man sich zehntausenden Jugendlichen präsentieren will?

Nirgendwo anders haben wir die breite Medienöffentlichkeit sowie zugleich unsere Zielgruppe so dicht beieinander. Es reiht sich ein Fernsehteam über das nächste Radioteam über den Stand.

Immer wieder kehrendes Regelerklären und Simultanspielen sind die ständigen Aufgaben, die die 10-12 köpfige Crew bewältigen muss. Bereits zu diesem frühen Zeitpunkt sind zahlreiche Adressen von Jugendlichen gesammelt worden, die sich für weitere Schachaktivitäten interessieren. Es geht allerdings nicht in erster Linie darum, neue Mitglieder für Vereine zu werben, sondern Schach publik und anerkannt zu machen.

Die Deutsche Schachjugend kooperiert wieder mit der Schachjugend NRW, um eines ihrer größten Events überhaupt möglich zu machen. Dies geschieht bereits zum dritten Mal, was man dem Stand auch an der Professionalität ansehen kann.

Die Präsentation ist vielfältig. Zum einen können wir per Beamer auch die weit entfernten Besucher auf Schach aufmerksam machen. Vielfältige Gartenschachfiguren weisen den Weg, ebenso wie die ständig besetzten Schachbretter.

Mathias Kordel, 09.05.02

Der Schachstand auf der Messe YOU
Vor dem Ansturm der Besucher, noch im Dunkeln!

Schach ist trendy!

Auch die YOU hat mal ein Ende. Ca. 300000 Messebesucher (Zielgruppe: Kinder und Jugendliche im Alter von 8-20) besuchten die größte europäische Jugendmesse in Essen.

Dauersimultan auf der Messe YOU Die deutsche Schachjugend in Kooperation mit Schachjugend NRW war bereits zum dritten Mal mit dabei, um von dieser unglaublichen Öffentlichkeit zu profitieren. Statistische Hochrechnungen der Messe haben ergeben, dass sich auf unserem Stand in der Halle 8 rund 7800 Besucher getummelt haben. Eine weitere Zahl ist, dass rund 280000 Besucher unseren Stand gesehen haben, und sich überzeugen konnten, dass Schach nicht den klassischen Vorurteilen, wie zum Beispiel das Schach ruhig sein muss, entspricht. Einige Messebesucher schauten erst überrascht, Schach hier zu sehen, wurden dann aber von der Attraktivität des königlichen Spiels überzeugt. Über 4 Tage waren 8 verschiedene Kamerateams zum filmen auf dem Stand. Daneben mussten unsere Teammitglieder einige Interviews für das Radio geben, teilweise auch auf englisch und französisch. Schach ist wohl relativ exotisch und hat dadurch besondere Aufmerksamkeit.

Aber auch ein paar Unwägbarkeiten waren zu bewältigen, so trat am Nachbarstand am Samstag die Gruppe ATC auf, am Sonntag die beliebte Gruppe B3. Um nicht von den Massen überrollt zu werden, mussten Absperrgitter und Security-Personal organisiert werden. Hier wirkte sich besonders positiv der sehr gut gewordene Kontakt zur Messeleitung aus, die schnell helfen konnten.

Nicht nur zur Messeleitung, sondern auch zu Mitausstellern bestehen gute Beziehungen. Da fällt schon mal die eine oder andere Pizza oder Tafel Schokolade ab. Auf der anderen Seite war unser Staubsauger auch sehr beliebt. Man hilft sich halt gegenseitig.

Bernd Schneider spielt simultan Aber es wurde auch Schach gespielt. Zu unserem Programm gehörte neben ständigem Regeln erklären unser toll besuchtes Dauersimultan (siehe Foto rechts oben). Auf dem Stand waren rund 30 Bretter aufgebaut, die zwischen 11 Uhr und 18 Uhr ständig belegt waren. Viel Aufmerksamkeit erregte naturgemäß das Blindspiel.

Ein Highlight war sicherlich das Simultan von IM Bernd Schneider (Foto links) am Sonntag Nachmittag.

Das fast 15köpfige Team um Mathias Kordel war ebenfalls begeistert und würde bei einer Neuauflage sofort wieder bereit stehen uns ehrenamtlich zu helfen.

Mathias Kordel, Dülmen, 12.05.02

 

Videosequenzen von Attraktionen auf der Messe YOU 2002

Philipp Limbourg spielt simultan auf dem Messestand der Schachjugend. Die laute Geräuschkulisse im Hintergrund erfordert eine hohe Konzentration der Teilnehmer. Hierzu kann ein RealMedia File (578 KB) abgespielt werden.

Weitere Attraktionen auf der Messe YOU 2002 können als RealMedia File (244 KB) abgespielt werden.

* * *

Zum Anfang des Dokumentes
Zurück zu Deutsche Schachjugend
Zu Deutsche Schachorganisationen

Archiv | Antwort zu häufig gestellten Fragen (FAQs) Suchfunktion | Impressum
© 1.98 by Gerhard Hund (TeleSchach) für die DSJ in der Deutschen Sportjugend | Update 15.05.2002